sponsoring

Die Solarservice Norddeutschland Vertriebs GmbH & Co. KG ist ein starker regionaler Partner im Bereich der erneuerbaren Energien. Allerdings bieten wir noch mehr als Photovoltaik!

Unser Unternehmen ist sich seiner sozialen Verantwortung in der Region Burgdorf bewusst und engagiert sich mittels Sponsoring gern für den guten Zweck. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, gemeinnützige Organisationen und Vereine vor Ort finanziell zu unterstützen.

wir sind jetzt auch im sport-sponsoring am ball!

Die Handballer des auf nationaler Ebene erfolgreichen Klubs TSV Hannover-Burgdorf können sich seit August 2022 auf noch mehr lokale Unterstützung freuen! Solarservice Norddeutschland ist ganz frisch als „RegionalPartner der RECKEN“ ins Team der Sponsoren aufgenommen worden.

Gemeinsam mit den Spielern und ihrem Trainerteam freuen wir uns auf viele spannende Begegnungen und torreiche Spiele!

Aktuelle Infos zum Spielbetrieb und Team der „RECKEN“:

bisherige förderungen

Spenden statt Geschenke
Für den guten Zweck verzichtete Solarservice Norddeutschland im Jahr 2021 erneut auf Weihnachtspräsente für seine Kundinnen und Kunden. Stattdessen spendeten wir jeweils 2.500 Euro an vier gemeinnützige Organisationen aus der Region! Unser Solarservice-Team sammelte dazu Vorschläge und stimmte anschließend darüber ab, wer sich über unsere Finanzspritzen im Gesamtwert von 10.000 Euro freuen durfte.

Spenden statt Geschenke #1

Vorstand Selin Arikoglu (links) und Natalie Karau (Marketing, Solarservice Norddeutschland)

Spenden statt Geschenke #2

Reit- und Fahrverein Herzogstadt Celle e. V.

Rieke Schole, Andre Meudtner (Elektromonteur, Solarservice Norddeutschland) und Laura Gleue (v.l.n.r.).

„Vielen Dank für die großzügige Spende!“ freute sich Pressewartin Rieke Schole. „Von dem Geld werden wir vielleicht ein neues Pony anschaffen.“

Spenden statt Geschenke #3

Thomas Rey (Geschäftsführer Solarservice Norddeutschland), Wolfram Springer (2. Vorsitzender des CVJM Hannover e. V.), Natalie Karau (Marketing, Solarservice Norddeutschland), Alexander Müller (Projektierung Dachmontage, Solarservice Norddeutschland) und Markus Bertram (Hausleiter) (v.l.n.r.)

Spenden statt Geschenke #4

Hartmut Völksen (Oya e.V. Hannover), Bahattin Aldemir (Dachmonteur, Solarservice Norddeutschland), Natalie Karau (Marketing, Solarservice Norddeutschland) und Renate Grethe (Vorsitzende der Sehnder Tafel) (v.l.n.r.).

„Mit dem Spendengeld möchten wir vorrangig Ferienpassaktionen für bedürftige Kinder realisieren“, sagt Renate Grethe. „Wir wollen davon einen Kleinbus für Ausflugsfahrten anschaffen – und die Restsumme in neue Kühltruhen investieren, da unsere schon über zehn Jahre alt sind.“